Juniper Networks | ACX Series

ACX Series Universal Access-Router sind integraler Bestandteil der Universal Access-Architektur. Die ACX-Serie ermöglicht eine schnelle Nutzung von Zugangsdiensten, wodurch eine nahtlose End-to-End-Service-Delivery-Plattform geschaffen wird. Die ACX-Serie unterstützt Junos, umfangreiche Layer 2- und Layer 3-Funktionen, IP/MPLS Traffic Engineering Support und bietet eine leistungsstarke Netzwerkverwaltung, Überwachung der Dienste und OAM-Funktionen.

Dank der bewährten und weitverbreiteten Clocking-Technologie garantieren Universal Access-Router mittels Synchronous Ethernet und 1588-2008 die höchste Quality of Experience (QoE) der Branche, um eine optimale Auslastung zu ermöglichen.

Die Universal Access-Router der Juniper Networks ACX-Serie bieten eine kostengünstige Lösung, mit der Betreiber die wachsende Herausforderung, neue Dienste mit stets zunehmender Bandbreite schnell zu nutzen, meistern können. Die ACX-Serie ist dank ihrer branchenführenden Leistung von bis zu 60 Gbps und der Unterstützung für 10GbE-Schnittstellen gut gewappnet, um dem steigenden Bandbreitenbedarf von Serviceprovidern zu genügen. Die Plattformen bieten genau die erforderliche Skalierbarkeit und Leistung, um Multi-Generation-Dienste zu unterstützen.

Die Juniper Networks ACX-Serie umfasst die Access Router ACX500, ACX5000, ACX5048, ACX5096, ACX1000, ACX1100, ACX2000, ACX2100, ACX2200 und ACX4000.

Wenn Sie mehr über die Juniper ACX-Serie erfahren möchten, rufen Sie uns an unter der Nummer +31 (0)71 7501525 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@infradata.de